Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.04.2000

Supercluster läuft unter Linux

MÜNCHEN (CW) - Die Universität von New Mexico (UNM) konfiguriert derzeit einen Supercomputer, der aus 256 IBM-"Netfinity"-Servern, Modell 4500R, aufgebaut wird. Da jeder der flachen Rechner zwei Pentium-III-CPUs (mit 733 Megahertz getaktet) enthält, rechnet der Bolide (Spitzname: Los Lobos) dann mit 512 Prozessoren. Die UNM rühmt sich, den schnellsten Linux-Supercomputer zu entwerfen, er werde auf Rang 24 der 500 leistungsstärksten Supercomputer der Welt rangieren. Los Lobos soll mit 1 TB Festplattenspeicher und 1,5 TB Bandspeicher ausgestattet werden.