Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.1999

Surfen bis zum Abheben

MÜNCHEN (CW) - "Powerphone" macht''s möglich: Ab sofort können Reisende auf dem New Yorker J.F.K.-Flughafen an öffentlichen Fernsprechern auch E-Mail- und Internet-Dienste nutzen. Die Apparate der Imagic Infomedia Technology Ltd., Hongkong, bieten außerdem E-Commerce-Anwendungen, mit denen die Benutzer virtuell in die Flughafen-Shops gelangen, etwa um Duty-Free-Angebote auszuwählen.

Bezahlt werden die Einkäufe am Telefonterminal per Kreditkarte, abholen können die Kunden die Waren auf ihrem Weg durch den Flughafen. Auch die Nutzung der Dienste soll bargeldlos abgerechnet werden; in der Einführungsphase offeriert der nordamerikanische Anbieter AT&T die Nutzung der E-Mail-Dienste noch kostenfrei.