Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.2007

Surfen gehört zum Job

Mitarbeiter sind täglich zwei Stunden im Web.

Nahezu die Hälfte der deutschen Fach- und Führungskräfte benötigen mehr als zwei Stunden ihrer Arbeitszeit für Tätigkeiten im Internet. Dies ergab eine Umfrage des europäischen Online-Stellenmarktes Stepstone, an der sich in Deutschland 8855 Besucher beteiligten. Weitere 23 Prozent gaben an, das Internet jeden Tag zwischen ein und zwei Stunden für ihre Arbeit zu nutzen. Nur 13 Prozent der Befragten benötigen keine Online-Dienste für ihren Job.

Im internationalen Vergleich liegt Deutschland im europäischen Durchschnitt. Auch hier nutzen 45 Prozent der Befragten täglich mehr als zwei Stunden Dienste aus dem Internet, während nur zwölf Prozent angaben, gar nicht online zu arbeiten. Spitzenreiter in der beruflichen Internet-Nutzung ist Italien. Hier sind 57 Prozent der Fach- und Führungskräfte Tag für Tag beruflich mehr als zwei Stunden online sowie weitere 20 Prozent zwischen einer und zwei Stunden. (hk)