Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.2002 - 

Schluss mit Lautsprecherstrippen

Surround-Sound via Infrarot

MÜNCHEN (CW) - Eine neue Heimkinoanlage von Sony macht die lästigen Lautsprecherkabel in der Wohnung überflüssig. Die Tonsignale werden drahtlos via Infrarot übertragen.

Rundumklang ist eine tolle Sache, erfordert aber leider das Verlegen von einigen Metern Kabeln kreuz und quer durchs Wohnzimmer. Wer sich das ersparen will, kann auch etwas tiefer in die Tasche greifen und sich die elegante DVD-Heimkinoanlage "DAV-DS1000" von Sony kaufen. Diese nutzt Infrarottechnik, um die Klanginformationen zwischen dem Herzstück, dem DVD-Receiver, und den Satellitenboxen zu übertragen. Die Anlage spielt DVD-Filme, außerdem Video-CDs und MP3-CDs. Auch wiederbeschreibbare, selbst gebrannte Silberlinge stellen für die Anlage kein Problem dar. Der Preis für das System beträgt 4000 Euro. (ave)