Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1999

Suse gründet Linux-Labor

MÜNCHEN (CW) - Die Suse Holding AG hat mit den Suse Labs eine Plattform für die Weiterentwicklung von Linux etabliert. Räumlich vereint an mehreren europäischen Standorten oder via Internet verbunden, sollen Suse-Programmierer verschiedene Open-Source-Projekte vorantreiben. Bislang engagierte sich Suse am Linux-Kernel, glibc, Xfree 86, KDE und ISDN-4-Linux. In den Labs will Suse Unternehmenskunden sogenannten Level-3-Support bieten. Dieser soll Anwendern Hilfe innerhalb definierter Reaktionszeiten selbst auf Sourcecode-Ebene garantieren.