Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.1992

SW ermöglicht Kopplung von Pcs mit AIX

HAHNSTÄTTEN (pi) - Anwender des IBM-Unix-Derivats AIX 3.1 können mit der Software "Atlantix Axcess" ein einheitliches Netzwerk aufbauen, in das sich andere Unix-Systeme ebenso wie MS-DOS-, OS/2- oder Apple-Macintosh-Rechner einbinden lassen. Nach Angaben des deutschen Vertreibers Pillokat-Systeme und Peripherie GmbH (PSP) in Hahnstätten ist der Zugriff vom AIX-Rechner aus auf Programme, die unter MS-DOS, OS/2, Unix oder auf Apple-Rechnern laufen, möglich.

Umgekehrt läßt sich vom PC aus ebenso die entsprechende AIX-Anwendung starten. Dateien und Peripheriegeräte werden gemeinsam und transparent genutzt, das heißt DOS-Benutzer greifen auf DOS-Dateien zu, Unix-Anwender auf die gleichen Dateien als Unix-Files. Application Programming Interfaces (API) ermöglichen es, Programme über die verschiedenen Betriebssysteme hinweg zu erstellen. Die Software läßt sich in bestehende Netzwerke integrieren; ein simultaner Zugriff auf Novell Netware, OS/2 LAN Manager, Netbios und TCP/IP-NFS-Netze wird unterstützt.