Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.05.1997

SW-Leasing im Kommen

MÜNCHEN (CW) - Leasing von Computern steht vom Umsatz her an zweiter Stelle sämtlicher mobiler Leasinggüter. Doch der Hardwareanteil darin ist im Sinken begriffen, hat Rechtsanwältin Gisela Demberg aus Lage festgestellt. Dort mache der Preisverfall diese Finanzierungsweise unattraktiv. Dagegen seien die Rahmenbedingungen für Softwareleasing günstig, so fördere die Zurückhaltung der Banken bei der Kreditvergabe für Softwareanschaffung den Leasing-Trend. So werden Lizenzverträge von Banken nicht als Sicherheiten akzeptiert, schon gar nicht die bei Standardsoftware oft aufwendige Anpassung an die Unternehmensabläufe.

Die hohen Kosten ließen sich durch die Leasing-typischen Vorteile wie Ratenzahlung auffangen. Software-Leasing-Verträge werden nach Auskunft der Deutschen Leasing AG in der Regel ab einem Vertragsvolumen von 25000 Mark angeboten. Die durchschnittliche Höhe der Verträge liegt zwischen 200000 und 400000 Mark.