Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.12.1996 - 

Faxline

SW-Rechte sichern

F. Oelze, Bergisch-Gladbach: Ich benötige Informationen, wie man sich Urheberrechte für Software am besten sichert.

Die Redaktion: Die korrekte Sicherung Ihrer Software hängt stark davon ab, wie sie programmiert ist und wie der Vertrieb aussehen soll. Wenn Ihre Software auf neuen Algorithmen und Verfahren beruht, ist es ratsam, den kostspieligen Weg der Patentierung zu beschreiten. Er ist deshalb teuer, weil ein Patentanwalt (Nachweis über Ihre lokale Handelskammer, weitere Informationen über http://www.patentamt.de) hinzugezogen werden muß.

Als nächstes spielt die Frage des Vertriebs eine Rolle: Bezüglich des klassischen Vertriebs mit Handbuch und Datenträger hält die Software Publishers Association Europe (SPA) etliche Broschüren für Newcomer bereit http://www.spa-europe.org . Sollten Sie die Verbreitung als Shareware ins Auge gefaßt haben, so empfiehlt es sich, die Guidelines der Association of Shareware Publishers zu studieren. Sie sind auf Compuserve mit "Go@aspforum" zu erreichen - im Internet unter http://www.shareware.org, dort befindet sich auch eine Übersicht der Verbände unter http://www.shareware.org/gazer7/orgs.html. Wenn Sie den Vertrieb über das Internet in Betracht ziehen, sollten Sie die Diskussion über Authenticode-Schutztechniken bei Verisign zu Rate ziehen http://www.verisign.com/authentic . Bei letzterem empfiehlt sich im Vorfeld zusätzlich ein Gespräch mit Ihrer Hausbank, damit Sie auf die Form der Bonitätsprüfung vorbereitet sind, die Verisign verlangt.