Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1984

Sweda verbindet Kasse mit Mikro

DÜSSELDORF (pi) - Ein Geschäftskommunikationssystem, das laut Hersteller Kassentechnik und Mikrocomputer-Möglichkeiten verbinden soll, bietet die Litton Business Systems GmbH, Düsseldorf, jetzt an.

Basis des Systems ist der 16-Bit-Mikrocomputer "Sweda SBS" mit einem Hauptspeicher von maximal 1 MB, der unter einem hauseigenen Multitasking-Betriebssystem arbeitet. Für die Warenbewirtschaftung stellt Sweda nach eigenen Angaben die notwendige Software bereit. Da auch die Betriebssysteme MS-DOS und CP/M verarbeitet werden könnten, stünde die hierfür am Markt befindliche Software gleichfalls zur Verfügung.

Der Sweda-Mikro ist in Basic, Cobol, Pascal oder Fortran programmierbar. Die maximale externe Plattenkapazität liegt zur Zeit bei 80 MB, doch ist die Erweiterung auf 200 MB geplant. Die Kommunikation erledigt, der Sweda-Mikro über 3270, 2780/3780 oder SNA.

Informationen: Litton Business Systems GmbH, Am Heerdter Hof 11-13, 4000 Düsseldorf,

Tel. 02 11/50 82-1