Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1976

Sweda vertreibt POS-System von Data General

DÜSSELDORF - Die weltweiten Vertriebsrechte für das Supermarkt-POS-System hat Data General an Sweda International übergeben. Der zum Litton-Konzern gehörende zweitgrößte Registrierkassenhersteller plant bis 1980 Däta-General-Produkte im Wert von 40 Millionen Dollar zu kaufen. Weltweit sind bisher mehr als 25 000 Systeme von Data General installiert. Das Duplex-System wird seit zwei Jahren in den USA eingesetzt. Es umfaßt stationären Universal-Product-Code-Scanner, Etikettendrucker, alphanumerische Kundenanzeige, Daten-Monitor und Online-Kommunikation zu einem Zentralrechner. Das seit 1971 eingesetzte POS-System von Sweda beinhaltete in seiner Zentraleinheit bereits einen Minicomputer von Data General. Die zukünftige Konfiguration wird den Omni-Directional-Scanner von Sweda enthalten, der die optische Lesung von verpakkungsintegrierten Product-Balkencodes aus fünf Richtungen gestatt. Die Hintergrundausrüstung, Peripherie sowie die Programm-Bibliothek stellt Data General. (pi)