Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.03.1999 - 

Switching-Lösung für Ethernet-Desktops

Switching-Lösung für Ethernet-Desktops Megaswitch schützt Investitionen durch Segmentierung der Arbeitsgruppen

DIETZENBACH (CW) - Nbase Xyplex erweitert seine 10/100 Megaswitch-Produktlinie mit einem neuen Ethernet-Switch. Er ist für Anwendungen konzipiert, die schnelle Performance, hohe Port- Dichte und fortgeschrittene Softwaremerkmale fordern.

Der "Megaswitch NH227" besitzt nach Angaben der deutschen Nbase-Niederlassung in Dietzenbach 24 Ethernet-Ports, zwei 10Base- T/100Base-TX-Autosensing-Ports sowie einen freien Steckplatz für optionale Uplink-Module. Der freie Platz kann mit Ein-Port-10Base- T/100Base-TX oder Ein-Port-100Base-FX-Modulen belegt werden.

Das Asic-basierte Gerät eignet sich als Ethernet/Fast-Ethernet- Switch und versorgt jedes Endgerät mit einer dedizierten Bandbreite von 20 Mbit/s. Alternativ kann der Megaswitch laut Hersteller zur Mikrosegmentierung von Arbeitsgruppen eingesetzt werden, um bestehende Investitionen in die 10-Mbit/s-Repeater- Technologie zu schützen.

Die maximale Durchsatzrate liegt bei 540 Mbit/s beziehungsweise 810000 Paketen pro Sekunde und bringt die volle Leistung im Halb- und Vollduplex-Betrieb. Das Basisgerät und die Erweiterungsmodule unterstützen auf allen Ports den Halb- oder Vollduplex-Betrieb sowie aktive Flußkontrolle nach dem Standard IEEE 802.3x. Port Trunking für Fast-Ethernet-Schnittstellen ermöglicht zudem eine Verdoppelung der Bandbreite im Backbone bei gleichzeitiger Redundanz.

Für den Aufbau von unternehmensweiten Interswitch-VLANs steht IEEE-802.1Q-Tagging pro Port zur Verfügung. Zusätzlich erlaubt die Implementierung des Spanning-Tree-Verfahrens den Aufbau ausfallsicherer Netzstrukturen für unternehmenskritische Anwendungen. RMON-Funktionalität und Port Mirroring sind weitere Merkmale, mit denen der NH227 von Nbase Xyplex aufwartet. Die Überwachung und Administration des Megaswitch erfolgt über die grafische SNMP-Management-Applikation "Megavision".