Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.02.2006

Sybase erweitert RFID-Stack

"RFID Enterprise 2.0" enthält unter anderem eine Eclipse-basierende Tool-Sammlung, die es Kunden erleichtern soll, zusammengesetzte Applikationen (Composite Applications) zu entwickeln. Neue Funktionen zur Datenverschlüsselung verbessern laut Anbieter die Sicherheit großer Installationen.

Die aktuelle Version des Pakets sei für Unternehmen konzipiert, die bereits RFID-Pilotprojekte abgeschlossen haben, erklärte Sybase-Produkt-Manager Dan Auker. Zu den Kernkomponenten gehöre ein überarbeitetes Netz- und Geräte-Management. Mit "RFID Anywhere 2.0" plant die Mobilsparte iAnywhere auch eine Stand-alone-Version dieses Werkzeugs. Seine Enterprise-Anwendungen in der RFID-Suite erweiterte Sybase durch Funktionen für die Modellierung von Geschäftsprozessen. Hinzu kommt ein Subsystem für Datenpersistenz und Daten-Management. Sybase präsentiert das komplette Portfolio auch auf der CeBIT in Hannover. (wh)