Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1995

Sybase integriert Objekttechnik

FRAMINGHAM (IDG) - Die Sybase Inc. wird bis zum Jahresende die Unterstuetzung von Objekten und komplexen Datentypen in ihren Front-end-Tools, Middleware- und Datenbankprodukten ankuendigen. Bessere Moeglichkeiten der Wiederverwendung von Softwaremodulen sowie das leichtere Erstellen komplexer Anwendungen in verteilten Rechnerumgebungen duerfen Anwender laut "Network World" erwarten.

Ueber eine einzige Datenbankschnittstelle und eine einheitliche Sprache sollen Benutzer Zugriff auf verschiedene Datentypen erhalten. Mit seiner neuen Produktoffensive will der Datenbankhersteller offenbar dem schaerfsten Konkurrenten Oracle Paroli bieten, der Sybase in puncto Objektunterstuetzung ein wenig davongeeilt war.

Nach Angaben der US-Managerin Katrina Garnett duerfen Kunden zur Unterstuetzung komplexer Datentypen unter anderem erweiterte Versionen der Open-Client- und Open-Server-APIs erwarten. Ueber die Verfuegbarkeit der Programmierschnittstellen mochte sich der Vice- President nicht aeussern.