Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Gegen Spam und Viren


28.05.2004 - 

Symantec schützt Domino-Umgebungen

MÜNCHEN (CW) - Der Sicherheitsspezialist Symantec hat mit "Mail Security 4.0 für Domino" ein Produkt vorgestellt, das Viren und Spam in Unternehmen abwehren soll, deren Kommunikations- und Kollaborationsinfrastruktur auf "Lotus Domino" basiert. Das bislang unter der Bezeichnung "Antivirus/Filtering 3.1 für Domino" geführte Produkt soll nun in der Lage sein, elektronische Nachrichten anhand der Betreffzeile oder abhängig von möglicherweise angehängten Dateien zu blockieren. Laut Hersteller unterstützt die Lösung jetzt auch Version 6.5 von Domino sowie Windows 2000 und 2003.

Massen-Mailer sollen sich nun vom System entfernen lassen, indem die Lösung verseuchte E-Mails komplett löscht, statt nur die Dateianhänge zu beseitigen. Für die Spam-Abwehr setzt die Software auf heuristische Suchmechanismen, anpassbare Filterregeln sowie unterschiedliche White- und Blacklists. Administratoren haben zudem die Möglichkeit, ungewollte Werbe-Mails in der Betreffzeile zu kennzeichnen. Dabei können sie neben den Vorlagen auch unterschiedliche eigene Kommentare erstellen.

Mail Security 4.0 für Domino ist ab sofort verfügbar. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der Lizenzen und beträgt etwa 32 Euro pro Lizenz. (ave)