Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2006

Symantec stopft Sicherheitslöcher

Symantec hat einen neuen Beratungsservice an den Start geschickt: Mit Unterstützung des "Threat and Vulnerability Management Program" sollen vor allem große Unternehmen Sicherheitsvorfällen wirksamer vorbauen können.

Mit Hilfe des aus vier Phasen bestehenden Programms können IT-Manager und Administratoren zunächst überprüfen, wie es um die Sicherheit in ihrer Organisation bestellt ist. Darauf aufbauend lässt sich ein Maßnahmenplan erarbeiten, der es ermöglichen soll, auf bestehende wie neue Bedrohungen schneller zu reagieren und Risiken aktiv abzuwehren. Neben einer Risikoeinschätzung und entsprechenden Handlungsempfehlungen ermittelt der Service Messgrößen zum Nachweis der Effektivität sowie eine Historie, die sich im Rahmen eines Audits nachverfolgen lässt. Detaillierte Trend- und Benchmark-Analysen unterschiedlicher Unternehmensbereiche sollen darüber hinaus sicherstellen, dass die Organisationen gesetzliche Regularien einhalten. Das Threat and Vulnerability Program ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. (kf)