Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.08.1997

Symantec und McAfee im Streit

MÜNCHEN (CW) - Der Patentrechtsstreit zwischen den Antivirus-Spezialisten McAfee und Symantec findet kein Ende. Stein des Anstoßes war der im Frühjahr 1997 erhobene Vorwurf Symantecs, McAfee habe zentrale Code-Elemente des PC-Schutzprogramms "Crashguard" in das eigene Produkt "PC Medic" integriert. Nun holt McAfee zum Gegenschlag aus.

Nachdem kürzlich Symantec behauptet hatte, McAfee verbreite in diesem Zusammenhang Unwahrheiten, fordert McAfee nun eine Milliarde Dollar Schadensersatz sowie eine Kompensation wegen Rufschädigung. "Fakt ist, daß McAfee den Programmcode von Crashguard für sein Produkt PC Medic verwendet hat", beharrt jedoch Enrique Salem, Chief Technical Officer bei Symantec, auf den Vorwürfen.

Darüber hinaus werde Symantec weitere rechtliche Schritte gegen McAfee wegen der unberechtigten Verwendung von geschützten Programmelementen im Antivirenprodukt "Virusscan" einleiten.