Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2004

Symbian zielt auf den Massenmarkt

Symbian rechnet damit, seinen Anteil am Markt für Smartphone-Betriebssysteme in den kommenden Jahren deutlich zu steigern.

Symbian profitiere dabei von den sinkenden Kosten für geeignete Hardware sowie dem Interesse von Mobilfunkbetreibern, Geräte nach eigenen Vorstellungen anfertigen zu lassen, erklärte Firmenchef David Levin in seiner Eröffnungsrede auf der "Symbian Expo" in London.

In der ersten Stufe nach der Unternehmensgründung habe es sich Symbian zur Aufgabe gemacht, die Technik zu entwickeln und zu erproben, in der zweiten sei es gelungen, kommerziell erfolgreich zu werden. Der nächste Schritt sei es nun, den Massenmarkt zu erreichen, so Levin.

In der ersten Jahreshälfte seien weltweit bereits fünf Millionen Handys mit Symbian OS ausgeliefert worden, sagte der Chef des britischen Softwareherstellers. Verglichen mit zwei Millionen abgesetzten Geräten im Jahr 2002 sei dies ein enormer Fortschritt. Doch das Potenzial sei gewaltig: Internen Schätzungen zufolge seien bereits im vergangenen Jahr 59 Millionen Smartphones verkauft worden, die das Betriebssystem eines Drittanbieters unterstützen. 6,7 Millionen Geräte davon wurden mit Symbian OS ausgeliefert. (mb)