Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.11.1990 - 

Einbindung des SNMP-Protokolls

Synoptics stimmt sich auf 10Base-T für kleine Netze ein

STUTTGART (pi) - Mit der Einführung von zwei neuen 10Base-T-Konzentratoren und einer neuen Einstiegs-Netzwerk-Management-Option will die Synoptics Communications Inc. nun auch Organisationen mit kleinen Netzen erreichen. Dabei bleibt auch der Bereich Netz-Management nicht unberücksichtigt.

Der neue Gruppenkonzentrator "Lattisnet 2800 10Base-T" ist speziell für LANs mit 25 bis 100 Knoten konzipiert. Das Modell bietet zwölf ungeschirmte Vierdrahtleitungs-Ports für den Anschluß kleinerer Benutzergruppen auf Abteilungsebene. Über eine AUI-Schnittstelle läßt sich der Konzentrator an mehrere Kabeltypen anschließen und mit Backbone-Netzen zum Aufbau großer Netze verbinden.

Das Konzentrator-Modell "2310 10Base-T" ermöglicht 36 Anschlüsse in ungeschirmter Vierdrahttechnik, beinhaltet eine AUI-Schnittstelle und ein integriertes Netzwerk-Management-System für mittlere Netze mit zirka 36 bis 200 Teilnehmern .

Je nach Größe und Komplexität des Netzes stehen zwei integrierte Ethernet-Management-Versionen zur Verfügung. In seiner Standardversion konfiguriert die Komponente die Netztopologie automatisch und gibt dem Anwender Informationen über die Netzlast sowie Diagnose-Funktionen an die Hand.

Sowohl der Gruppenkonzentrator 2800 als auch das Konzentrator-Modell 2310 werden innerhalb der kommenden zwei Monate weltweit sämtlichen autorisierten Synoptics-Wiederverkäufern zur Verfügung stehen.

In Verbindung mit der Einführung der genannten Komponenten für 10Base-T stellte Synoptics zudem eine neue Version des Netzwerk-Management-Systems für kleine und mittlere Netze vor, die auf dem Simple Network Management Protocol (SNMP) basiert. Über die Funktion "Expanded View" können sowohl die ergänzten als auch diejenigen Konzentratoren der Serie 3000 in Echtzeit auf dem Bildschirm dargestellt werden.

Die Basisversion des Lattisnet-Managements läuft unter dem Betriebssystem DOS. Auch dieses Produkt soll innerhalb von 60 Tagen auf den Markt kommen.