Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1991 - 

"Irma Workstation" für Windows-Applikationen

Syscotec erneuert Angebot Emulationlösungen

MÜNCHEN (pi) - Mit "Irma Workstation for Windows" und "Irmalan/EP" zeigt die Syscotec GmbH Lösungen zur Emulation von Workstations und zur LAN-Steuerung.

Die DCA Irma Workstation for Windows realisiert laut Syscotec die Emulation von 3270-Terminals unter Einbeziehung aller wichtigen Windows-Features wie grafische Benutzeroberfläche, erweiterte Speicherverwaltung und die Möglichkeit zum Datenaustausch bei gleichzeitiger Nutzung der Kommunikationsdienste im SNA-Netz. Verbindungen über CUT, DFT, SDLC, Token Ring sowie asynchrone Links lassen sich über DCA oder IBM-Emulationskarten aufbauen. Dabei werden bis zu fünf Sessions parallel unterstützt.

Irmalan/EP ersetzt nach Angaben von Syscotec die bisherige Produktreihe der Irmalan 802.2-, Irmalan DFT- und Irmalan SDLC-Gateways. Mit ihrer "Extended Platform" verbindet die neue Applikation heterogene Rechnerumgebungen. Zum Standard-Lieferumfang gehören die Gateway-Software sowie Programme für die Printer Workstation und den DOS-Client. Macintosh-Rechner können, wie es in der Mitteilung weiter heißt, durch ein zusätzlich verfügbares MAC-Client-Paket eingebunden werden. Darüber hinaus bietet Syscotec eine spezielle Windows-Client-Software an.

Irmalan/EP läuft unter Novell Netware, zu Netbios kompatiblen Netzen sowie Appletalk und ist als Benutzerlizenz für acht, 32, 64 und 128 Arbeitsplätze erhältlich.

In der kleinsten Version kostet Irmalan/EP laut Syscotec rund 2000 Mark, die 32-Benutzerlizenz wird mit knapp 4900 Mark, die 64-Benutzerlizenz mit rund 7600 Mark und die 128-Version mit etwa 10400 Mark veranschlagt. Den Verkaufspreis für Irma Workstation for Windows gibt Syscotec mit 925 Mark an.