Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Systems '97


17.10.1997 - 

System-Forum "Jahr 2000"

Der Verband der Software-Industrie Deutschlands (VSI) und die Nomina GmbH organisieren auf der Systems in Halle 16 (Stand B10/C12) ein großangelegtes "Jahr-2000-Forum".

Es beginnt am Montag, dem 27. Oktober, um 14 Uhr mit einer Podiumsdiskussion. Teilnehmer sind unter anderem Frank Sempert, Koordinator der Anbietervereinigung "Initiative 2000", Peter Haase, ein Berater mit Tandem-Background, der zur Zeit Anwendern in einer Interessengemeinschaft "Aktion 2000" zusammenzuschließen versucht, Gerd Gruppe vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie sowie Andreas Pestinger von der Meta Group.

Von Dienstag bis zum Messeschluß am Freitag wird es halbstündige Anbieter-Präsentationen über Projekterfahrungen, Lösungen, Methoden, Tools etc. geben. Dabei sind auch Vorträge von Firmen vorgesehen, die nicht mit einem Stand auf der Systems vertreten sind. Außerdem referieren Vertreter von Marktforschungsgesellschaften. Die Sessions beginnen vormittags um 10 und nachmittags um 14 Uhr.

Zugesagt sind folgende Präsentationen:

Dienstag vormittags: Softlab, Micro Focus, Wincap Software, Partner Consult, Origin;

nachmittags: Compartner, Computer Associates;

Mittwoch vormittags: Delta Software, Intersolv, Info AG, ABT;

nachmittags: Pro et con, Sapiens, Object Services;

Donnerstag vormittags: Sapiens, Object Services;

Freitag vormittags: Sapiens.

Des weiteren gibt es vorläufige Meldungen der Unternehmen Microsoft, Software AG, CSC Ploenzke, Alldata, Compuware, Tandem, SEEC und Tangent.

Kurzfassungen und Grafiken der Beiträge werden bis zum 31. Dezember dieses Jahres unter www.Jahr-2000.de im Internet zugänglich sein.

Das endgültige Programm stand bei Redaktionsschluß noch nicht fest. Weitere Informationen über diese bisher umfangreichste Veranstaltung zum Problem 2000 in Deutschland sind erhältlich beim VSI (Frau Huther, Telefon 089/29160293) und bei Nomina (Herr Bassow, Telefon 089/578 31-118).