Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1981 - 

Neues Grafikterminal HP 2623A für Kommerz und Technik:

System-Info stört Grafik nicht

FRANKFURT (pi) - Das neue Grafikterminal HP 2623A eignet sich nach Herstellerangaben für kommerzielle und technische Grafikanwendungen ebenso wie für den Entwicklungsbereich.

Die Bildschirmauflösung von 512x390 Punkten biete auch in hellen Räumen gute Bildqualität. Die Darstellung von Vektoren erfolge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 9600 Baud, Bildschirmausschnitte könnten modifiziert werden, ohne daß dabei die gesamte Darstellung verändert werden müsse.

Die grafischen und alphanumerischen Speicher sind laut HP voneinander unabhängig, so daß eine Grafikanwendung nicht durch Systeminformationen gestört oder unterbrochen wird. Mit einem grafischen Zeichensatz kann der Anwender seine Darstellung beschriften und Überschriften anbringen, bevor er seine Hardcopy ausdrucken läßt. Grafische Zeichensätze stehen in Englisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Französisch, Deutsch und Spanisch zur Verfügung.

Dieses Grafikterminal wird von Hewlett-Packards kommerzieller Grafiksoftware DSG/3000 sowie der technisch orientierten Graphics/1000 II unterstützt. Darüber hinaus ist es HP zufolge mit vielen Softwarepaketen fremder Hersteller kompatibel, einschließlich Tektronix Plot 10 für Tektronix 4010/12 -Bildschirmterminals.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH, Vertriebszentrale, Berner Str. 117, 6000 Frankfurt 56, Tel.: 06 11/5 00 41.