Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1991

System-integration in Netzen

OLDENBURG (pi) - Ein Anwenderforum zum Thema "Integration gewachsener Systeme in herstellerübergreifenden Netzen" findet am 16. und 17. Oktober 1991 im Verbund mit der GI-Jahrestagung statt.

Für Anwender und Management ist es laut Veranstalter eine schwierige Aufgabe, den vorhandenen Bestand an Kommunikationsnetzen, internationale Standards und die eigenen Integrationsanforderungen in Einklang zu bringen. Das Anwenderforum gibt daher einen Überblick über technologische Trends und stellt Lösungsbeispiele vor. Dabei stehen Bemühungen im Vordergrund, bisherige Investitionen sowie die Informationsbestände der individuell gewachsenen Systeme zu sichern.

Das Forum präsentiert verschiedene aktuelle Netzarchitekturen, damit verbundene Produktstrategien sowie Mehrwertdienste der Netzbetreiber. Darüber hinaus wird die Bedeutung von weltweit standardisierten OSI-Produkten für die herstellerübergreifende Systemintegration erläutert. Anwender aus verschiedenen Branchen berichten über ihre Erfahrungen und formulieren Forderungen an künftige Lösungen.

Informationen: Universität Oldenburg, FB-Informatik, Professor Peter Jensch, Postfach 25 03, 2900 Oldenburg, Telefon 04 41/7 98-29 92 sind -21 96, Telefax -21 55.