Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.05.1988 - 

Wandel & Goltermann bietet Netzwerk Überwachung an:

System orientiert sich an PCM-Zukunft

20.05.1988

ENINGEN (pi) - Für den Netzwerk-Bereich hat die Firma Wandel & Goltermann, Eningen, zwei neue Produkte auf den Markt gebracht: das Meß- und Überwachungssystem IMSS-2000 für Übertragungsnetze und den ISDN-Symmetrie-Meßzusatz ISM-1.

Die System-Architektur des integrierten Meß- und Überwachungssystems IMSS 2000 wurde von den Entwicklern so konzipiert, daß sie sowohl für Anlagen mit FDM-Übertragungstechnik als auch für die künftigen Anlagen mit PCM-Technik verwendbar ist. Das modular aufgebaute System besteht aus Meß-Subsystemen, Bedien-Stationen und gegebenenfalls einem Zentralcomputer. Die Kommunikation zwischen den System-Modulen läuft über Stand- oder Wählleitungen eines Telefon- oder Datennetzes ab.

Die Anlagen des Gesamtsystems führen automatische Messungen an den Übertragungssystemen durch, überwachen die Übermittlungsqualität und versuchen, Fehlern und Ausfällen vorzubeugen. Ferner mißt IMSS-2000 die Werte bei mehreren verteilten und gleichberechtigten Bedien-Stationen im Netz. Die ermittelten Resultate werden daraufhin analysiert sowie abgespeichert und können dadurch zur Fehlersuche herangezogen werden.

Für ISDN-Anlagen beziehungsweise Geräte und Installationen mit S0-Schnittstellen ist der ISDN-Symmetrie-Meßzusatz ISM- 1 gedacht. Das Instrument führt nach den CCITT-Standard I.430 Symmetriemessungen durch, wobei die Zweipol-Unsymmetriedämpfung LCL (Longitudinal Conversion Loss) und die Betriebsunsymmetriedämpfung OSB (Output Signal Balance) der Empfangs- sowie Sendeseite von Teilnehmer-Endeinrichtungen oder Netzanschlüssen analysiert wird.

Informationen: Wandel & Goltermann, Postfach 12 62, 7412 Eningen, Telefon 0 71 21/86-15 70.