Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

TIM GmbH:

System sichert Daten bei Platten-Crash

Streamer, optische Massenspeicher und Festplattensubsysteme präsentiert das Vertriebsunternehmen TIM GmbH aus Wiesbaden. Der Schwerpunkt der Messeausstellung liegt auf dem externen Speichersystem "Intelligent Disk Arrays" des amerikanischen Herstellers Core International.

Das Speichersubsystem enthält fünf Festplatten, drei Kontroller und drei Netzteile. Nach Angaben des Herstellers rekonstruiert das Produkt automatisch alle Daten einer ausgefallenen Festplatte. Der Disk Array kann an Rechner mit ISA-, MCA- oder EISA-Architektur angeschlossen werden. Das Speichersystem ist mit einer Kapazität zwischen 1,3 und 5,2 GB lieferbar.

Zur Datensicherung in lokalen Netzwerken stellt das Unternehmen das Backup-System "LAN Stream" des amerikanischen Herstellers Maynard Electronics vor. Das Produkt ermöglicht die automatische Sicherung der Festplatten von Servern unter Novell Netware und DOS-Workstations über das Netzwerk auf mehrere Streamer.

Daneben wird die Backup-Software "Mayn Stream" für die Streamer des Herstellers Maynard Electronics in einer Version für die Benutzeroberfläche Windows gezeigt.

Informationen: TIM Technology Import und Marketing für Büroelectronic GmbH, Schoßbergstraße 16, 6200 Wiesbaden.

Telefon 06 11/2 70 90, Fax 06 11/26 16 03

Halle 13, Stand E64/F63