Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.06.1995

Systeme zur Unterstuetzung der Logistik

DARMSTADT (CW) - Zu einem Seminar ueber "Informations-Management in der Logistik" laedt die Deutsche Gesellschaft fuer Logistik e.V. (DGfL) am 3. und 4. Juli nach Darmstadt ein.

Logistik erfordert laut DGfL eine durchgaengige, schnittstellenuebergreifende Gestaltung des Material- und Warenflusses im Unternehmen. Diese Abstimmungsaufgabe gelinge nur mit Hilfe von Informationssystemen. Sie leisteten einen wertvollen Beitrag zur Erreichung der Service-Ziele und reduzierten darueber hinaus die Kosten von Transport-, Umschlag- und Lagerprozessen. Das Seminar zeigt fallbezogene Rahmenbedingungen und Einsatzmoeglichkeiten von Informationssystemen in der Logistik auf. Ferner werden Kenntnisse zur Planung, Ausgestaltung und Steuerung dieser Systeme vermittelt. Die Teilnahmegebuehr betraegt 1580 Mark, DGfL-Mitglieder zahlen 1490 Mark.

Informationen: Prof. Dr. Hans-Christian Pfohl, Deutsche Gesellschaft fuer Logistik e.V., c/o Technische Hochschule Darmstadt, Hochschulstrasse 1, 64289 Darmstadt, Telefon 061 51/16 42 77, Telefax 061 51/16-65 03.