Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1989 - 

Studie: Ovum Ltd. bringt Struktur

Systemführer durch den CASE-Dschungel

LONDON(CW) - Mehr als 100 Tools sind in den letzten drei Jahren im Zuge der CASE-Euphorie im Markt plaziert worden. Die Ovum Ltd. versucht mit einer neuen Studie, Struktur in den Produkt-Dschungel des Computer-aided Software Engineering zu bekommen.

Die Welle der CASE-Tools produziere nach Meinung der Autorin der Studie, Rosemary Rock-Evans eine Reihe Probleme für Anwender und Manufakturen. So werde der Anwender von Auswahlmöglichkeiten geradezu erschlagen und laufe Gefahr, viel Geld unnötig in den Auswahlprozeß zu investieren. Hersteller andererseits hätten zunehmend Probleme, ihre Produkte im Markt richtig zu positionieren und vor allem auch die entsprechende Marketingstrategie zu wählen.

Auf 800 Seiten recherchiert der Report "CASE Analyst Workbenches: a Detailed Product Evaluation" deshalb über 50 Produkte, teils in vergleichenden Tabellen, und liefert sowohl Entscheidungskriterien als auch Basisdaten über den Markt.

Die Studie wird von der International Planning Information, Rugvaenget 19-21, DK-2630 Taastrup, Dänemark vertrieben und kostet knapp 1000 Dollar.