Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1980 - 

Zukunftsbüro auf der Hannover Messe:

T/A mit VW -Deckung in Konsolidierung

NÜRNBERG (gr) - Mit dem kapitalstarken Partner VW Im Rücken beabsichtigt die

Triumph/Adler Büromaschinen- und Computergruppe, Nürnberg, auf ihrem Expansionspfad

fortzuschreiten. Zur Festigung der Marktposition sind nach Angaben des Unternehmens

verstärkte Aktivitäten im EDV-Bereich, Investitionen mit Schwerpunkt Software sowie eine

Forcierung der Vertriebsanstrengungen in die Wege geleitet.

Bei der Ausstattung des "Büros der Zukunft" will die T/A auf der diesjährigen Hannover

Messe nicht fehlen. Die Geschäftsentwicklung im abgeschlossenen Geschäftsjahr 1979 zeigt,

so ein Sprecher des Unternehmens, daß dieser im Vorjahr eingeschlagene Weg richtig gewählt

war.

Der stark exportorientierte Büromaschinenhersteller erzielte 1979 einen Umsatz von

1,235 Milliarden Mark, was gegenüber 1978 einen Anstieg von rund 123 Millionen Mark oder

11,1 Prozent mehr bedeutet. Beschäftigt waren Ende 1979 rund 14200 Mitarbeiter. Die meisten

der 700 neuen Mitarbeiter seien im Vertrieb beschäftigt.

Bei Computern und Textverarbeitungsystemen überwiegt der Inlandsabsatz mit einem

Anteil von 63 Prozent. Dagegen wurden nur 31 Prozent der Umsatzerlöse insgesamt im Inland

erzielt, 35 Prozent stammten aus den USA.