Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1999

T-Mobil testet Netzknoten mit GPRS

BONN (CW) - T-Mobil testet als einer der ersten Netzbetreiber die GPRS-Technologie (General Packet Radio Services) in seinem T-D1-Netz. Die paketvermittelte Technik für Datenkommunikation "GPRS" ermöglicht es T-Mobil, mobile Internet-Dienste mit ähnlichen Übertragungsraten wie mit ISDN im heutigen Festnetz bereitzustellen. Der von Ericsson im Juni gelieferte GPRS-Netzknoten wird zur Zeit intensiv in Bonn getestet. Die weitere Planung von T-Mobil sieht eine Ausweitung der Knoten im Rahmen eines Feldversuchs und im Jahr 2000 den kommerziellen Betrieb vor. Die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen beschränkt sich nicht nur auf die Netzinfrastruktur: Ericsson und T-Mobil wollen gemeinsam den Markt für nicht-sprachliche Anwendungen entwickeln, wobei auch neueste Technologien wie Bluetooth und WAP zum Einsatz kommen.