Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.2001 - 

Trotz Marktflaute

T-Mobil zieht an D2 vorbei

MÜNCHEN (CW) - Mit 22,1 Millionen Kunden liegt T-Mobil an der Spitze der deutschen Mobilfunk-Carrier. Die Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom zählt rund 400 000 Abonnenten mehr als D2 Vodafone, das mit 21,7 Millionen Teilnehmern auf Platz zwei liegt. Dahinter rangieren E-Plus und Viag Interkom auf den Plätzen drei und vier der Beliebtheitsskala. Alle Anbieter verzeichnen ein schwächeres Wachstum als im Vorjahr. So konnte beispielsweise T-Mobil im Quartal von April bis Juni 2001 rund 1,3 Millionen Kunden hinzugewinnen, D2 Vodafone kam auf 830 000 Neuverträge. Im Vorjahreszeitraum hatte dieser Wert bei der Telekom-Tochter noch bei 2,5 Millionen gelegen. Insgesamt nutzen in Deutschland über 50 Millionen Menschen ein Handy, der Markt gilt damit annähernd als gesättigt.