Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.08.2008

T-Mobile USA gewinnt im 2Q netto 668.000 Kunden

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat auf dem US-Mobilfunkmarkt im zweiten Quartal netto 668.000 Kunden hinzugewonnen. Der Bonner Konzern teilte am Donnerstag weiter mit, damit belaufe sich die Kundenzahl bei T-Mobile USA, einem der Hauptwachstumstreiber des DAX-Konzerns, zum Ende des zweiten Quartals auf 31,5 Mio; das sind 4,6 Mio mehr als vor Jahresfrist.

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat auf dem US-Mobilfunkmarkt im zweiten Quartal netto 668.000 Kunden hinzugewonnen. Der Bonner Konzern teilte am Donnerstag weiter mit, damit belaufe sich die Kundenzahl bei T-Mobile USA, einem der Hauptwachstumstreiber des DAX-Konzerns, zum Ende des zweiten Quartals auf 31,5 Mio; das sind 4,6 Mio mehr als vor Jahresfrist.

Beim Umsatz von T-Mobile USA machte sich erneut die Schwäche des Dollars bemerkbar: Auf Eurobasis war der Umsatz im ersten Halbjahr um 0,8% auf 6,96 Mrd EUR rückläufig, auf Dollarbasis ergab sich dagegen ein Plus von 14,3%. Das bereinigte EBITDA legte um 1,6% auf 2,0 Mrd EUR zu; in der Landeswährung lag dieser Zuwachs bei 17,0%.

In Großbritannien litt die Telekom ebenfalls unter negativen Währungseffekten sowie einem scharfen Wettbewerb: Der Umsatz von T-Mobile UK fiel im ersten Halbjahr um 11,5% auf 2,07 Mrd EUR, währungsbereinigt gab es ein Plus von knapp 2%. Das EBITDA war hier etwas stärker rückläufig als der Umsatz, was die Telekom mit höheren Kosten für den Vertrieb und die Kundenbindung begründet.

Webseite: http://www.telekom3.de DJG/rib/mim

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.