Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.03.2003 - 

John Stanton geht

T-Mobile USA mit neuem Chef

MÜNCHEN (CW) - Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom in den Vereinigten Staaten T-Mobile USA mit Sitz in Bellevue (Washington) hat einen neuen Chef. Der bisherige, John Stanton, zieht sich in den Aufsichtsrat zurück. Seinen Job übernimmt Robert Dotson (42). Er ist seit 1996 beim T-Mobile-Vorgängerunternehmen Voicestream tätig und war bisher President und Chief Operating Officer (COO). Dotson war in der Vergangenheit unter anderem für die Entwicklung der Marken Voicestream und T-Mobile in den USA zuständig.

Stanton gilt als wichtige Persönlichkeit im US-Mobilfunkgeschäft. In den 80er Jahren hatte er mit Craig McCaw das den amerikanischen Markt dominierende Mobilfunknetz aufgebaut, das Mitte der 90er Jahre bei AT&T landete. Danach gründete er den Mobilfunkanbieter Voicestream, den die Telekom 2001 erwarb. (hk)