Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.11.2007

T-Mobile vermarktet iPhone "uneingeschränkt" weiter

BONN (Dow Jones)--Die T-Mobile Deutschland GmbH vermarktet das iPhone von Apple trotz der Einstweiligen Verfügung von Wettbewerber Vodafone D2 "uneingeschränkt" weiter. Bis zur endgültigen Klärung der Rechtslage werde sich T-Mobile aber an die Auflagen der richterlichen Verfügung halten, so die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom AG am Dienstag in einer Mitteilung. T-Mobile kündigte jedoch an, Widerspruch gegen die Einstweilige Verfügung einzulegen. Aufgrund des Vorgehens von Vodafone behalte sich T-Mobile des Weiteren die Prüfung möglicher Schadensersatzforderungen "in maximaler Höhe" vor.

BONN (Dow Jones)--Die T-Mobile Deutschland GmbH vermarktet das iPhone von Apple trotz der Einstweiligen Verfügung von Wettbewerber Vodafone D2 "uneingeschränkt" weiter. Bis zur endgültigen Klärung der Rechtslage werde sich T-Mobile aber an die Auflagen der richterlichen Verfügung halten, so die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom AG am Dienstag in einer Mitteilung. T-Mobile kündigte jedoch an, Widerspruch gegen die Einstweilige Verfügung einzulegen. Aufgrund des Vorgehens von Vodafone behalte sich T-Mobile des Weiteren die Prüfung möglicher Schadensersatzforderungen "in maximaler Höhe" vor.

DJG/flf/cbr

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.