Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2001 - 

Neuer Chef, neue Suchmaschine

T-Online will bei Infoseek aussteigen

MÜNCHEN (CW) - Noch im vergangenen Sommer spekulierten Wirtschaftszeitungen, die Deutsche Telekom wolle den Infoseek-Anteil des US-Medienkonzerns Walt Disney kaufen. Nun vollzieht der neue T-Online-Chef Thomas Holtrop eine Kehrtwendung: Die Telekom-Tochter T-Online plant die Trennung von der Suchmaschine Infoseek.

Noch betreibt die Telekom gemeinsam mit den Verlagen Axel Springer und Georg Holtzbrinck sowie Disney das Joint Venture WSI Webseek Infoservice, den Betreiber von Infoseek.de. Bis zum Jahresende möchten die Bonner jedoch aus dem Bündnis aussteigen. Der Rückzug wird weit reichende Folgen für Webseek haben, stellt die Firma doch die Suchmaschine für das T-Online-Portal zur Verfügung. Die meisten Page-Impressions generiert Infoseek.de über die Website des deutschen Providers. Mit welcher Search Engine T-Online-Kunden künftig suchen werden, steht noch nicht fest.