Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.04.2007

T-Systems hofft auf indischen Deal

Der indische TK-Konzern Reliance Communications führt indischen Presseberichten zufolge die drei Bewerber IBM, EDS und T-Systems auf einer Auswahlliste für einen mit 1,5 Milliarden Dollar dotierten Outsourcing-Vertrag. In den kommenden sechs bis acht Wochen will das Unternehmen laut einer Meldung der Wirtschaftszeitung "Business Standard" den Zuschlag für den über zehn Jahre laufenden Auftrag erteilen.

Reliance Communications möchte den IT-Betrieb für das Mobilfunk-, Geschäftskunden- und internationale Geschäft abgeben. Es wäre der größte derartige Deal im indischen TK-Markt. Im März hatte der GSM-Netzbetreiber Idea Cellular bereits für 800 Millionen Dollar an IBM ausgelagert. Außerdem hat Bharti, der zweitgrößte Mobilfunkanbieter in Indien, im März 2004 einen Outsourcing-Vertrag über 750 Millionen Dollar ebenfalls mit IBM unterschrieben. Marktbeobachter kalkulieren im Fall von Reliance Communications mit Einsparungen von 20 Prozent. (jha)