Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.06.2007

T-Systems wird kommissarisch von Wilfried Peters geleitet

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach dem Rücktritt von Telekom-Vorstand Lothar Pauly wird das operative Geschäft der Konzerntochter T-Systems nun bis auf weiteres kommissarisch von dem Manager Wilfried Peters geführt. Das bestätigte das Bonner Unternehmen am Freitag auf Anfrage. Bereits zuvor war Konzern-Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick übergangsweise die Gesamtverantwortung für die Geschäftskundensparte übertragen worden. Der bisherige T-Systems-Chef Pauly war kürzlich zurückgetreten, weil gegen ihn Ermittlungen wegen des Schmiergeldskandals bei seinem früheren Arbeitgeber Siemens laufen. Peters übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Finanzvorstand von T-Systems.DJG/stm/brb

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Nach dem Rücktritt von Telekom-Vorstand Lothar Pauly wird das operative Geschäft der Konzerntochter T-Systems nun bis auf weiteres kommissarisch von dem Manager Wilfried Peters geführt. Das bestätigte das Bonner Unternehmen am Freitag auf Anfrage. Bereits zuvor war Konzern-Finanzvorstand Karl-Gerhard Eick übergangsweise die Gesamtverantwortung für die Geschäftskundensparte übertragen worden. Der bisherige T-Systems-Chef Pauly war kürzlich zurückgetreten, weil gegen ihn Ermittlungen wegen des Schmiergeldskandals bei seinem früheren Arbeitgeber Siemens laufen. Peters übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner Funktion als Finanzvorstand von T-Systems.DJG/stm/brb

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.