Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1983 - 

Triumph-Adler AG:

TA-1900-Erweiterung am unteren Ende

Das dezentrale autonome Rechnersystem TA 1900 von Triumph-Adler, das für EDV-Großanwendungen in jedes Standard-Netzwerk zu integrieren ist, wurde jetzt um eine neue, preiswerte Basisversion erweitert.

Dieses Einstiegsmodell ist kompatibel zu den anderen Systemen dieser Serie und für dezentralen Einsatz als Datensammelsystem, Auskunftssystem oder auch als autonomes Rechnersystem bei Projekten vorgesehen.

Die Grundkonfiguration besteht aus einer Zentraleinheit mit 128 KB, einem Bildschirmgerät, 2 x 1 MB Standarddiskette, Zeichendrucker (120 Zeichen pro Sekunde) und DÜ-Anschluß.

Das System kann in vorhandenen Standard-Netzwerken auf logischer Ebene integriert werden und interpretiert Maschinen-Codes von IBM oder Siemens.

Neu im TA 1900-Programm sind außerdem Gleitzeiterfassungsplätze, die jeweils aus Bildschirm, ID-Kartenleser und Werksuhranschluß bestehen. Der Anschluß der Erfassungsplätze an die Zentralrechner erfolgt über SNA/SDLC.

Für Arbeitsplätze im Bereich der Lagerverwaltung wird die Kombination aus Bildschirm, Barcode-/Magnetkartenleser und Waagenanschluß (mit Analog-/Digitalumsetzer) angeboten.

Ebenfalls neu ist die Ausstattung der TA 1900-Systeme mit 1-MB-Hauptspeicherplatinen. Die maximale Kapazität beträgt wie bisher 16 MB.

Informationen: Triumph-Adler AG, Fürther Str. 212, 8500 Nürnberg, Tel.: 0911/322-872. Halle 1, Stand 67011 7001