Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.07.1983

TA-Mutter VW setzt auf Nixdorf-Know-how

MÜNCHEN (CW) - Der verlustgeplagte Nürnberger Büromaschinenhersteller Triumph-Adler (TA) liegt im Clinch mit der Nixdorf Computer AG, Paderborn. Den Nürnbergern droht das Office-Automation-Geschäft mit ihrer Muttergesellschaft Volkswagenwerk AG (VW), Wolfsburg, zu entgleiten.

Gewinner der OA-Operation bei VW werden wohl die Paderborner sein. Dem Vernehmen nach haben die VW-Manager beschlossen, auf dem Gebiet der Bürokommunikation mit Nixdorf zusammenzuarbeiten. Ziel sei die gemeinsame Entwicklung von Multifunktionsterminals für die Verarbeitung von Bild, Sprache, Text und Daten am Arbeitsplatz. Prototypen sollen bereits erfolgreich getestet worden sein. Modelle zur praktischen Anwendung, so Brancheninsider, würden in etwa drei bis vier Jahren fertig sein. Für den Kampf mit der Konkurrenz aus Paderborn sei die VW-Tochter Triumph-Adler sowohl vom DV-Know-how als auch vom Produktangebot her schlecht gerüstet, urteilen TA-Kenner.