Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.01.1987 - 

Seitendrucker emuliert sieben Modelle:

TA stellt neuen Laserprinter vor

NÜRNBERG (pi) - Mit einem neuen Laserdrucker, der unter der Bezeichnung SDR 7710 in den Markt gehen soll, hat die Nürnberger Triumph-Adler AG nun ihr Druckerangebot in der oberen Leistungsklasse vervollständigt. Für die Wiedergabe einer DlN-A4-Seite benötigt dieser Laserprinter sechs Sekunden.

Die Druckgeschwindigkeit entspricht damit einer Zeichenzahl von 1000 pro Sekunde. Das Arbeitsgeräusch gibt TA mit 47 dBA an. Auch bei diesem System ist das Mischen von Text und Grafik möglich, wobei die Auflösung mit 300 mal 300 Punkten pro Zoll angegeben wird. Integriert wurden beim SDR 7710 ferner 36 fest gespeicherte Schriftfonts für eine individuelle Druckgestaltung.

Bei weiteren drei Schriftarten kann man außerdem das Schriftbild dynamisch vergrößern oder verkleinern, dehnen, neigen oder in der Strichstärke verändern. Darüber hinaus kann nach Angaben aus dem Hause TA mit diesem Modell eine größere Anzahl von Barcodes erstellt werden, wobei sich Klartext ebenfalls mitdrucken läßt. Die Anpassung an bestehende Hard-/Software-Konfigurationen wird zudem durch die Emulation von sieben verbreiteten Druckertypen erleichtert. Das Gewicht des SDR 7710 liegt bei lediglich 29 Kilogramm und die Standfläche von 45 x 35 Zentimetern erlaubt auch einen Einsatz unter beengten Bedingungen.

Informationen: Triumph-Adler AG, Fürther Straße 212, 8500 Nürnberg 80,

Telefon: 09 11 - 32 20.