Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


07.12.1979

TA zahlt Entschädigung für Philips

NEW YORK/NÜRNBERG (CW) - Die Auseinandersetzungen zwischen der Triumph Adler Inc. und der North American Philips um die Übernahme von Pertec Computer Corp. (PCC) sind beigelegt.

Nach Angaben von Karl-Heinz Schmidt, Pressesprecher der Triumph Adler Vertriebs GmbH, Nürnberg, ist die T/A dann, wenn sie Offerten für die Mehrheit der PCC-Aktien zum Kaufpreis von 16,50 Dollar erhält, bereit, der North American Philips eine Entschädigung für bisher im Zusammenhang mit der geplanten Beteiligung entstandenen Aufwendungen von 700 000 Dollar zu zahlen. Vorausgesetzt wird bei dieser Abmachung, daß die North American Philips keine PCC-Aktien zu einem Preis über 15 Dollar erwirbt.

Zur Zeit liegen bei Pertec beide Übernahmeangebote vor. Die Vorabmachung von Philips ist wegen des noch ausstehenden Aktionärsbeschlusses nicht rechtsunwirksam. Ryal Poppa, President der Pertec, empfahl den Aktionären, das Angebot der T/A zu akzeptieren.