Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.08.1977

Tally made in Austria

WIEN (ob) - "Made in Austria" sind seit Juli des Jahres die R 2000-Lochstreifenleser der Tally Corporation. In Wien-Inzersdorf sollen jährlich "mehrere tausend" Einheiten gefertigt werden. Tally, deren Umsatz zu 50 Prozent in Europa erzielt wird, begründet die Fertigungsverlagerung -, Ton den USA nach Österreich mit dem hohen Bedarf an numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen in Europa. Hauptabnehmer für die Lochstreifenleser sind ITT, Siemens, AEG, Kongsberg und Agie.