Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

Parallelrechner für OLTP auch unter X.400

Tandem bringt neue Produktlinie und verbessert die Connectivity

FRANKFURT (pi) - Mit der Modellreihe "Nonstop CLX 800" stellt die Frankfurter Tandem Computers GmbH eine neue Familie fehlertoleranter Parallelrechner für Online-Transaktionsverarbeitung vor. Zugleich soll ein erweitertes Angebot an Kommunikationskomponenten, die dem OSI-Standard X.400 entsprechen, die Integrationsmöglichkeiten für Tandem-Geräte erweitern.

Die neue Rechnerfamilie Nonstop CLX 800 besteht aus acht Modellen, die mit Prozessoren ausgestattet sind, die Tandem zufolge 50 Prozent mehr Leistung bringen als die Bausteine der Serie CLX 700. Das Preis-Leistungs-Verhältnis sei um 40 Prozent besser. Jeder Prozessor verfügt über eine Speicherkapazität von 32 MB. Zudem gehört mindestens ein 1,3-GB-Plattenspeicher zur Basisausstattung. Der Anwender hat die Möglichkeit, Anwendungen, die unter den bisherigen Tandem-Produkten, wie etwa Nonstop I/II/EXT/ und TXP eingesetzt wurden, auf den CLX-800 Maschinen zu verwenden. Der Preis bewegt sich je nach Ausführung (2 bis 8 Prozessoren) zwischen 350000 Mark und 1,3 Millionen Mark. Mitte 1991 sollen Rechner der CLX-800-Serie mit 10 bis 16 Prozessoren auf den Markt kommen.

Mehr Möglichkeiten für die Weitergabe der Daten bietet Tandem mit einer erweiterten Kommunikationspalette für E-Mail und elektronischen Handelsdaten-Austausch. Die Komponenten "OSI/MHS",

"MHX400" und "NDX.400" entsprechen der IEEE-Norm X.400 für Message-Handling und können dem Anbieter zufolge auf sämtlichen Tandem-Rechnern eingesetzt werden. Mit dem OSI/ MHS, das sich von einzelnen Stationen steuern läßt, kann der Anwender ausgedehnte X.400-Netze bilden. Eine zusätzliche Option soll den Einsatz von Tandem-Nonstop-EDI-Anwendungen ermöglichen. Für die fehlertoleranten Unix-Systeme "Integrity S2" ist das E-Mail-Produkt MHX 400 konzipiert, während die Komponente NDX.400 auf einem PC-LAN basiert. PCs können dabei als Arbeitsplatz-Rechner mit einem OSI/MHS oder MHX.400-Netz verbunden werden. NDX.400 läßt sich auf en Tandem-PSX-Computern sowie auf allen IBM- und kompatiblen PCs benutzen.