Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.01.1992 - 

Umstrukturierung und Personalabbau

Tandem Computers rechnet mit Verlust im ersten Quartal 1992

CUPERTINO (CW) - Die Tandem Computers Inc., kalifornischer Hersteller fehlertoleranter Rechner, erwartet für das erste Quartal 1992, das am 31. Dezember 1991 endete, einen Betriebsverlust. Nun sind Umstrukturierungen und Personalabbau angesagt.

Schon im Juli letzten Jahres hatte Tandem Computers den Personalstamm um drei Prozent gekürzt.

Nun soll die Belegschaft um weitere sechs Prozent - das entspricht 100 Mitarbeitern - in den nächsten neun Monaten gestrafft werden.

Dafür und für die geplante Reorganisation, die die Konsolidierung von Büros und Fabriken sowie die Abschreibung von nicht-produktiven Unternehmensteilen vorsieht, nahmen die Kalifornier bereits im ersten Quartal Rückstellungen in Höhe von 90 Millionen Dollar vor. Neben der Sonderbelastung macht Tandem Computers steigende Kosten und einen schleppenden Absatz für das erwartete schlechte Quartalsergebnis verantwortlich.

Von den Maßnahmen erhofft sich Tandem Computers im laufenden Geschäftsjahr Einsparungen bis zu 50 Millionen Dollar. Im Fiskaljahr 1993 sollen sich die Kosteneinsparungen gar bis auf 100 Millionen Dollar erhöhen.