Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.1989 - 

Bessere Kommunikation im Rahmen der Online-Transaktionsverarbeitung:

Tandem-Produkte für OSI, SNA und TCP/IP

FRANKFURT (pi)-Tandem Computers kündigt eine Reihe von Produkten für den Einsatz in Netzwerken nach den Industriestandards OSI. SNA und TCP/IP an. In Zukunft soll es auf diese Weise möglich sein. Vorteile der Transaktionsverarbeitung mit den Möglichkeiten verschiedener Netz-Architekturen zu verbinden.

Die neuen Produkte mit den Bezeichnungen Tandem SNAX/CDF, Tandem OSI/AS und Tandem TCP/ IP ermöglichen den einfachen Zugriff auf Tandem-Systeme von folgenden Netztypen aus: IBM Systems Network Architecture (SNA), Open Systems Interconnection (OSI) und Transmission Control Protocol/Internet Protocol (TCP/IP). Zusätzlich hat Tandem Computers ein neues Produkt mit der Bezeichnung Tandem Expand/LAN angekündigt. Es stellt eine wesentliche Erweiterung der vorhandenen Netzwerk-Software von Tandem Computers dar und ermöglicht die Nutzung von LANs nach dem Industriestandard.

Die Komponente SNAX/CDF (Cross Domain Facility) ist dafür gedacht, Tandem-Systeme in SNA-Netze einzubinden. Die Rechner arbeiten als Peer-Prozessoren von IBM-Mainframes. Mit Tandem OSI/AS (Application Services) stellt das Unternehmen seine zweite Generation von Produkten zur Unterstützung der OSI-Standards vor.

OSI/AS gestattet einen direkten Dialog beziehungsweise eine Session mit einer anderen Anwendung in einer Umgebung unterschiedlicher Systeme mittels OSI-Schicht-5-Session-Services zu führen. Das nächste neue Produkt erlaubt, wie die Bezeichnung Tandem TCP/IP schon vermuten läßt, die Integration der Systeme unterschiedlicher Hersteller über Ethernet-LANs und versetzt damit

den Anwender in die Lage, mit allen anderen Systemen, die TCP/IP implementiert haben, zu kommunizieren. Dabei verwendet TCP/IP die eigene Berkeley-4.3-Socket-Schnittstelle und beläßt den Benutzer so in seiner vertrauten Programmier-Umgebung.

Tandem Expand/LAN erlaubt die Integration von Tandem-Systemen in LANs, einschließlich Ethernet- und IEEE-802.3-LAN-Protokoll. Sämtliche neue Produkte werden im dritten Quartal 1989 verfügbar sein.

Informationen: Tandem Computers GmbH, Ben-Gurion-Ring 164, 6000 Frankfurt am Main 56, Telefon 0 69/5 00 72 17.