Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.11.1991

Tandon konnte Verluste noch nicht stoppen

MOORPARK (CW) - Noch immer keine besseren Zeiten haben sich für die Tandon Corp. eingestellt. Für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres fiel bei dem PC-Hersteller ein Verlust von rund 35 Millionen Dollar an - nach einem Gewinn von knapp 3,2 Millionen Dollar im vergleichbaren Vojahresabschnitt. Im Quartalsergebnis enthalten sind Rückstellungen von 25 Millionen Dollar, mit denen Tandon das begonnene Restrukturierungsprogramm fortsetzen will. Mittlerweile übliche Begründung für die roten Zahlen: anhaltender Druck auf die PC-Industrie durch Preisverfall sowie schlechte wirtschaftliche Situation in den USA und weiten Teilen Europas.

Für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres kommt Tandon auf einen Fehlbetrag von gut 28,3 Millionen Dollar. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum hatte man noch einen Profit von rund 16,4 Millionen Dollar eingefahren. Obwohl der Umsatz im dritten Quartal auf rund 92,7 (Vorjahresabschnitt: knapp 98,3) Millionen Dollar sank, stieg er in den ersten neun Monaten auf 335,7

(306) Millionen Dollar.