Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.1990 - 

Neue 486er Slimline angekündigt

Tandon verspricht Arbeitsplatz-PC mit einer Supermini-Leistung

FRANKFURT (pi) - Mit einem neuen Kompaktmodell hat die Tandon Computer GmbH, Frankfurt/Main, ihre Palette von Arbeitsplatzrechnern mit 80386- und 80486-Prozessoren erweitert. Gleichzeitig schafft das Unternehmen damit eine fließende preisliche Grenze zwischen den 80386-Topsystemen mit einer Taktrate von 33 MHz und den darüber positionierten 486-Konfigurationen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Konfigurationen auf Basis eines 80486-Mikroprozessors ist der Tandon PCAs1/486 nicht vornehmlich als File-Server konzipiert. Der Einsatzschwerpunkt soll vielmehr bei zeit-, rechne- und speicherintensiven Einzelplatz-Anwendungen und Windows-3.0-Applikationen liegen. Der neue Tandom-Rechner richtet sich damit besonders an Anwender, die ein Höchstmaß an lokaler Eigenintelligenz und einen großen Systemdurchsatz benötigen, wie dies bei CAD-Applikationen oder umfangreichen Datenbank- und Simulations-Anwendungen der Fall ist. Mit einer 110-MB-Festplatte wird der Rechner in der Bundesrepublik zum Preis von rund 12 500 Mark angeboten.

Informationen: Tandon Computer GmbH, Wächtersbacher Str. 59-6l. 6000 Frankfurt/Main 61, Telefon: 0 69/14 20 95-0.