Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


24.05.1985

Tandy will in Mexiko Modell 1000 fertigen

MEXIKO (CW) - Wahrend die IBM noch mit der mexikanischen Regierung über den Bau eines Werkes in Mexiko streitet, scheinen andere DV-Unternehmen mehr Verhandlungsgeschick zu haben: Tandy wird künftig seinen Mikrocomputer "Tandy 1000" in dem zentralamerikanischen Staat fertigen.

Ein entsprechender Vertrag wurde Anfang Mai vom Vice-President der Radio Shack International, Vertretern der Computadores y Asesoramiento S.A. (Cyasa) und dem Leiter des Electronic Industry Council unterzeichnet. Die Cyasa wird die Produktion des Tandy 1000 (MS-DOS) innerhalb der nächsten 30 Tage aufnehmen. Radio Shack wird Bauteile für den Mikro, der im November 1984 auf dem US-Markt eingeführt wurde, zuliefern.

Außer Radio Shack will auch Sinclair in Kürze einen Kleinstcomputer in Mexiko produzieren. Ein führender Industrieller der Branche meinte kürzlich, "in Mexiko ist die Computerisierung keine Exklusivangelegenheit für Gurus mehr". Die Preise seien aber für einen größeren Durchbruch noch zu hoch. Nach Angaben der Kammer der Elektronikindustrie liegen sie 30 bis 60 Prozent über denen vergleichbarer Geräte in den Vereinigten Staaten.