Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.09.1984 - 

Pionier der Software tot:

Tate starb mit 40 Jahren

CULVER CIZY (CW) - Einer der Pioniere auf dem Gebiet der Computersoftware starb am 10. August: George Tate, 1944 in Tennessee geboren, erlag einem Herzversagen.

Mit 20 arbeitete Tate in Kalifornien als Berater für Computer- und Elektronikunternehmen. 1980 gründete er zusammen mit Hal Lashlee und einer Kapitaleinlage von 7500 Dollar die Softeam Inc. Dieses Unternehmen war einer der ersten Distributoren, die eine Verbindung zwischen Softwareverlag und Einzelhandel herstellten.

Zusammengefaßte Softwarepakete sollten die steigende Nachfrage der Anwender befriedigen. Mit dem Aufbau von Ashton-Tate, ursprünglich einer Abteilung von Softeam Inc., und dem weltweiten Erfolg des relationalen Datenbankprogrammes dBaseII wurde George Tates Name schlagartig bekannt. Bis zu seinem Tod war er Aufsichtsratsvorsitzender bei Ashton-Tate und Geschäftsführer der Softeam Inc. sowie Software-Centres International, einem Lizenzhaus für den Softwareeinzelhandel.