Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.1993

Tauglich fuer Netzwerke und Multimedia

RATINGEN (CW) - Die Mitsubishi Electric Europe GmbH aus Ratingen setzt mit dem zweiten Modell ihrer "LS"-Serie-PCs, dem, Modell "Xen-LS II", wie schon beim kleineren Rechner "LS Pro" auf Netzwerktauglichkeit, Skalierbarkeit und Multimedia.

Direkt auf der Hauptplatine integriert ist der Ethernet- Netzanschluss mit Ausgaengen fuer Thick-, Thin- oder UTP-Ethernet oder Token Ring. Ein Intel-"82596"-Netzkoprozessor entlastet zudem die CPU.

Die Rechenleistung des Xen-PCs kann durch Austausch der CPUs bis zum 486DX/2 mit 66 Megahertz aufgeruestet werden.

Auch Multimedia-Faehigkeiten sollen ein Verkaufsargument sein: Neben einem dedizierten und die Multimedia-Erweiterungen von Windows 3.1 unterstuetzenden Audioprozessor verfuegt der Xen-PC ueber einen Analog-Digital-Konverter, Stereoein- und -ausgangsbuchsen, Lautstaerkereglern an der Vorderseite des PC-Gehaeuses, ein eingebautes Mikrofon sowie eine integrierte Sony-CD-ROM- Schnittstelle. Ein Midi-Interface sowie ein integriertes digitales Mischpult gibt es ebenfalls fuer die mindestens 3900 beziehungsweise 7800 Mark je nach Ausfuehrung.