Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.1983 - 

Trotz Umsatzrückgang um 7,5 Prozent:

Taylorix verbesserte den Ertrag

STUTTGART (VWD) - Die Taylorix Organisation Stiegler, Hausser GmbH + Co., Stuttgart, konnte im Geschäftsjahr 1981/82 (31. August) trotz einer Umsatzeinbuße um 7,5 Prozent auf 136,1 (Vorjahr: 147,2) Millionen Mark den Ertrag verbessern. Wie die beiden geschäftsführenden Gesellschafter, Dr. Karl Lang und Dr. Rainer Zwiesele, auf der Jahrespressekonferenz erklärten, stieg die Umsatzrendite vor Steuern von "etwas über zwei Prozent" auf "etwas über drei Prozent".

Ursprünglich hatte das Unternehmen sogar ein Verlust erwartet, da bei Taylorix-Bürocomputern der Vorlieferant Triumph-Adler (Nürnberg) plötzlich die Produktion der "System-7"-Familie einstellte, so daß Taylorix in diesem Bereich 1981/82 einen Umsatzeinbruch um 23 Prozent auf 43,2 (56,3) Millionen Mark hinnehmen mußte. Durch den verstärkten Verkauf kleinerer Computersysteme, Kostensenkungsmaßnahmen und dank des ertragsstärkeren Datenservice (Rechenzentren) konnten die Ausfälle im Produktbereich "Bürocomputer" etwas ausgeglichen werden.

Der Bereich "Rechenzentrums-Dienstleistungen" mit den beiden Rechenzentren in Stuttgart und Hannover konnte die Umsatzerlöse um 3,5 Prozent auf 51,9 (50,1) Millionen Mark steigern. In diesem Bereich will Taylorix zweitgrößter Bediener der Steuerberaterbüros in Deutschland bleiben nach der "übermächtigen" Konkurrenz der Datev (Nürnberg).

Für das Geschäftsjahr 1982/83 rechnet Dr. Lang mit keinem Umsatzzuwachs, will aber das Unternehmen stabil halten. Die Taylorix-Organisation beschäftigt insgesamt 1500 Mitarbeiter, davon rund 700 in der Zentrale und in den eigenen Geschäftsstellen. Der Rest entfällt auf die 44 Franchise-Vertriebsstellen. Taylorix wird 1982/83 in Stuttgart mit rund 40 Mitarbeitern etwa 1800 bis 2000 eigene Computer montieren.