Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

TCP-Benchmark für Oracles Parallel Server

10.01.1992

MARLBORO (IDG) - Die Sequoia Systems Inc., Marlboro, Massachusetts, hat die Version 6.2 des relationalen Oracle-Datenbanksystems für Parallelrechner getestet. Das Ergebnis: Mit 110 Transaktionen je Sekunde gehöre es zu den schnellsten Produkten, die derzeit auf fehlertoleranten Rechnersystemen eingesetzt werden könnten.

Ermittelt wurde das Testergebnis auf einem Sequoia-Rechner der Serie 400 mit Hilfe des "TCP-A" genannten Benchmark-Verfahrens, das vom herstellerunabhängigen Transaction Processing Council (TCP) stammt.

Der Anbieter von fehlertoleranten Parallelrechnern fühlt sich nach der Messung in seiner Entscheidung bestätigt, ein Paket für die Online-Transaktionsverarbeitung auf der Basis von Oracle-Produkten anzubieten. Die Datenbank-Implementation für die Sequoia-Rechner ist bereits erhältlich, Finanz-, Fertigungs- und Bürosoftware sollen im Laufe dieses Jahres portiert werden.